Öffnen Sie über das Weportal oder die Apps die Verlaufshistorie. Für jeden Zyklus, bei welchem der Roboter mindestens 30 min in Betrieb war schreibt der Roboter pro Schneidkopf im CycleHeadStatusEvent die durchschnittliche Drehzahl U/s und den Stromverbrauch.


Zu erwartende Messwerte

Stromverbrauch der Schneidköpfe im Gras
 zwischen 1.0-1.5 A


Werte über 2 A sind ein starker Hinweis auf Überlastung der Schneidköpfe

Ursache:

  • Schlechte Reinigung!
  • Zu niedere Schnitthöhe unter 30 mm bei nicht geeignetem Gelände 
  • Geländeunwegbarkeiten wie Kanten durch Beregnungssprinkler
  • Unwuchten (Motor, Schneidkopf), defektes Kugellager <- schwer erkennbar!!!

Ist Differenz der Drehzahlen zwischen einzelnen Köpfen zu hoch, fährt der Roboter nur noch langsam!!!!     => Schneidkopf prüfen!


Das langsame Fahren kann leicht mit Defekt an Sonaren verwechselt werden!